Büro viriditas

  • viriditas - Grünkraft - ist der zentrale Begriff in der Natur- und Heillehre der Hildegard von Bingen.

  • Jedes Tier, jede Pflanze, jeder Stein wird durch diese Kraft zu etwas Besonderem und Einzigartigem.

  • Dieses Besondere und Einzigartige der Natur steht im Mittelpunkt unserer Dienstleistungen für Mensch, Natur und Landschaft.

 

 

Das Büro viriditas

2005 gründet Thomas Merz das Büro viriditas, aufbauend auf den Erfahrungen von zwölfeinhalb Jahren beruflicher Tätigkeit als Biologe in verschiedenen Planungsbüros und Institutionen. Mit der Zeit und mit den Erkenntnissen der beruflichen Praxis wächst die Palette angebotener Leistungen beständig - und mit ihm das Team aus angestellten und freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Aktuell besteht unser Team aus 14 Personen. Unsere Tätigkeitsspektrum ist sehr vielfältig und erfordert ein hohes Maß an Flexibilität. Wir sind Spezialisten in unserem Gebiet, Jede und Jeder bearbeitet bevorzugt die eigenen Themenfelder. So haben wir Spezialisten für Flora und Fauna, für Geoinformation und Umweltinformation.
Neben unserem Kernteam, den 'Grünkraftlern', sind auch immer wieder Fachleute unterschiedlicher Spezialgebiete für uns tätig, mit denen wir in einem Netzwerk aus Freiberuflern zusammenarbeiten. Diese unterstützen uns bei Fragestellungen, die Expertenwissen jenseits unserer Kernkompetenzen erfordern, sowie in Zeiten, in denen unsere eigenen Kapazitäten ausgelastet sind. Dies kann insbesondere im Sommerhalbjahr vorkommen, wenn die meisten Arten- und Biotoperfassungen durchgeführt und zugleich Tiere umgesiedelt werden müssen.
Wir arbeiten außerdem im Rahmen eines Kooperationsvertrages eng mit der Technischen Hochschule in Bingen zusammen. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden an, in ihren studienbezogenen Praktika wichtige Berufserfahrungen zu sammeln.
Zudem bieten wir, insbesondere in der Vegetationszeit, entsprechend qualifizierten Studierenden die Möglichkeit, projektbezogen auch im Rahmen von Minijobs oder als Werkstudierende mitzuarbeiten.